B´IMPRESS-Jahresrückblick – Referenzen 2017: Robotics, eHealth, UnternehmeRBeratung

Unsere Referenzen 2017 lesen Sie in unserem Jahresrückblick:
cropped-cropped-cropped-neu_bimpress-b-signet_bearb_quad3Healthcare IT, eHealth Apps, Robotics und BGM waren dieses Jahr unsere Schwerpunkte.

Abonnieren Sie unseren Blog und erhalten Sie Anregungen zu Marketing Automation, Employer Branding, Gesundheit im Betrieb und vielem mehr.

1. B´IMPRESS, der Roboter-Versteher
Das Jahr 2017 stand bei B´IMPRESS ganz im Zeichen von Gesundheit und Robotern: Roboter, die Psychotherapeuten bei der Reha unterstützen (#Healthcare), Roboter, die bei der OP assistieren (#MedTech), Roboter, die Annehmlichkeiten auf das Hotelzimmer bringen (#Hospitality) … Die Roboter kommen und B´IMPRESS ist dabei. Stay tuned. Lesen Sie auch unseren Blog-Beitrag über die Sprach-Roboter #ChatBots.

2. Portfolio-Erweiterung bis Verkauf
B´IMPRESS begleitete ein Hardware-basiertes Unternehmen in seiner Unternehmensstrategie.
Bei der Analyse der Produktressourcen und eigenen Kompetenzen war schnell klar, dass die vorhandenen Kunden einen Bedarf gemeinsam haben, der sich Aftersales-seitig häufiger stellte. Die Lösung fand sich in einer Software- oder Cloud-Lösung, die als eigenes Produkt und Service international auf den Markt gebracht wurde. Bei der anschließenden Marketingkampagne aus Messe und Direct Contact sowie PR wurden 50 bis 80 Prozent Rücklaufquote (länderabhängig) erzielt. Die Aufstellung des mittelständischen Konzerns aus drei Hardware-Standbeinen und einem neuen Software-Cloud-Standbein macht es nun attraktiv für Investoren. Investoren und VC’s wurden auf das Unternehmen aufmerksam, mit der Option, sie bisherigen Produkte und Leistungen in vorhandene Großunternehmen der IT-Branche als Aftersales-Service zu integrieren.

B´IMPRESS war von der Ist-Analyse der Unternehmenssituation, der UnternehmeRBeratung und der Marketingbegleitung involviert und zweitweise mit der Geschäftsleitung beauftragt, entsprechend unserer Value-Strategie.

3. eHealth App zu EU-Förderung begleitet
Burn-out oder Depressionen sind schwere Schicksalsschlags für Betroffene und Angehörige. Hierbei frühzeitig zu helfen, diese früh zu erkennen und möglichst frühzeitig abzuwenden, ist das Ziel einer eHealth App. Die App basiert auf Therapie-Konzepten, die in Israel und den USA entwickelt wurden und wissenschaftlich überprüft wurden, in mehr als 5.000 Fällen. Grundlage der Funktionsweise ist eine Spracherkennung und Stimmungslage (Emotions). Damit kann das Gemüt bzw. der Zustand des Patienten/Anwenders analysiert werden und passend zu helleren Stimmungen geführt werden.

B´IMPRESS präsentierte die eHealth App einer internationalen Fachjury. Mit der Preisverleihung war eine EU-Förderung von insgesamt EUR 10.000.- verbunden.

4. Betriebliche Gesundheitsmanagement & digitale Inklusion
B´IMPRESS setzt sich für Gesundheit am Arbeitsplatz (BGM) ein, fördert Start-ups im Gesundheitsbereich als Business Angel und setzt sich für digitale soziale Inklusion ein (siehe www.digitaleinklusion.de).

Gerne kommentieren Sie hier oder schreiben uns eine Email. Wir freuen uns auf Ihr Feedback.

Advertisements

Über bimpress1 - The B'IMPRESS Blog

www.bimpress.com www.twitter.com/bimpress1 https://www.linkedin.com/company/b'impress www.bimpress.de www.brunnerrobert.de http://www.bimpress.de/index.php?id=228&L=0#T-BGM www.balance-augsburg.com www.balance-consulting.eu www.unternehmeRBeratung.eu
Dieser Beitrag wurde unter Bimpress-personal, Cloud-IT, Consulting, Datenschutz, digitalisierung, Digitalization, Entrepreneurship, Healthcare, Innovation, IT/Cloud, PR, Public Relations, security, Startup, Strategie, trends abgelegt und mit , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.