Koalitionsvertrag der GoKo 2018 zur Digitalisierung: #Neuland

Im Bereich Digitalisierung wurden folgende Ziele im Koalitionsvertrag 2018 festgehalten:

• Flächendeckende digitale Infrastruktur,
• Vermittlung von digitalen Fähigkeiten als Schlüsselkompetenz für alle Altersgruppen,
• Arbeitswelt, die Menschen im digitalen Wandel befähigt, sichert und mehr Lebensqualität ermöglicht
• eine Regulierung, die Wettbewerb und Wettbewerbsfähigkeit schafft
• Mehr Sicherheit im Cyberraum
• mehr Bürgernähe durch eine moderne, digitale Verwaltung,
• einen Rechtsrahmen, der Bürgerrechte garantiert, einen Ausgleich von Freiheit und Sicherheit leistet und gleichzeitig mehr Innovationen ermöglicht.

Besonders hervorzuheben ist auch, die wachsende Bedeutung der E-Sport-Landschaft in Deutschland in den Koalitionsvertrag zu verankern. Künftig wird E-Sport vollständig als eigene Sportart mit Vereins- und Verbandsrecht anerkannt. Die Schaffung einer olympischen Perspektive wird unterstützt.

Den Entwurf des Koalitionsvertrages von CDU, CSU und SPD finden Sie hier.
Dank an @DoroBaer für diese Info und ihren Einsatz @CSU_net.

Ein Kommentar hierzu findet sich hier via @zeitonline.

Advertisements

Über bimpress1 - The B'IMPRESS Blog

www.bimpress.com www.twitter.com/bimpress1 https://www.linkedin.com/company/b'impress www.bimpress.de www.brunnerrobert.de http://www.bimpress.de/index.php?id=228&L=0#T-BGM www.balance-augsburg.com www.balance-consulting.eu www.unternehmeRBeratung.eu
Dieser Beitrag wurde unter digitalisierung, Digitalization, Fundstücke/Likes, IT/Cloud, security, trends abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.